• Piroschka Müller - Früher wollte ich Schatzjägerin werden.
    Piroschka Müller - Früher wollte ich Schatzjägerin werden.
  • "Ihr müsst auf Innovationen und Menschen setzen, um die Zukunft erfolgreich zu gestalten."
    Ferdinand von Steinbeis
  • "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Führungskräfte von morgen umfassend mit betriebswirtschaftlichem Wissen auszubilden."
    Rainer Gehrung, Geschäftsführer

Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Der Bachelor of Science (B.Sc.) führt Fach- und angehende Führungskräfte berufsintegriert zum ersten akademischen Abschluss. Zentraler Bestandteil des Studiums ist das Projekt-Kompetenz-Studium: jeder Student bearbeitet, parallel zur Theorie, Praxisprojekte in einem Partnerunternehmen und transferiert dadurch theoretisches Wissen in praktisches Können.

Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiengangs beträgt 36 Monaten. 85 % dieser Zeit verbringen die Studenten im Partnerunternehmen. Die Seminare sind modular aufgebaut, wobei ein Modul 3 bis 8 Seminartage umfasst. Diese finden an der Steinbeis-Hochschule Berlin und den Studienstandorten Memmingen und Stuttgart statt. Der Studienstart findet jährlich im Oktober statt.

Das Studium vermittelt eine Summe aus Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen auf höchstem Niveau. Neben Vorlesungen in Informatik und Wirtschaft werden den Studenten wichtige Soft Skills und Methoden vermittelt. Die Studenten haben hinzu die Möglichkeit zwischen 3 Spezialisierungsrichtungen auswählen: Business Computing, Systeme und Infrastrukturen und IT Compliance.

Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die Steinbeis-Hochschule Berlin den staatlich anerkannten akademischen Abschluss » Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik – B.Sc.«

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Studiengebühren werden vom Partnerunternehmen übernommen
  • Student erhält eine regelmäßige monatliche Vergütung
  • praxisorientierte Vorlesungsinhalte
  • beste Karriereperspektiven
  • exzellente individuelle Betreuung

Zulassungsvoraussetzungen für das Bachelorstudium an der Steinbeis-Hochschule Berlin sind:

  • Abitur, Fachhochschulreife und Berufserfahrung oder Mittlere Reife, abgeschlossene Berufsausbildung sowie 4 Jahre Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Meister, staatlich geprüften Techniker, Betriebswirt oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Das Vorliegen vollständiger Bewerbungsunterlagen
  • Erfolgreich absolvierte Eignungsprüfung
  • Die Zustimmung bzw. Entsendung durch ein Partnerunternehmen (Falls der angehende Student nicht bereits durch ein Partnerunternehmen beschäftigt ist, wird der Student interessierten Unternehmen vorgestellt. Mit Zustimmung des Partnerunternehmens erfolgt dann die Zulassung zum Studium)

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Ihr Ansprechpartner

Oliver Prill

+49 (0) 711 440 808 - 25

Jetzt bewerben!Zum Webinar