Sie sind hier:Home  >Partner  >Kooperationen

Gemeinsam stark!

Mit der strategischen Kooperation zwischen dem SCMT und verschiedenen Partnern, Verbänden und Hochschulen ist es möglich geworden, weitere umfassende Aus- und Weiterbildungsangebote zu realisieren.

 

TÜV SÜD Akademie GmbH

TÜV SÜD Akademie GmbH

 

Seit 2011 Kooperationspartner für die Durchführung des Bachelor-Programms Business Administration mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement.

 

Universität St. Gallen

 

Seit über 30 Jahren exclusiver Kooperationspartner in der Durchführung des St. Galler Management Seminars.

 

Land der Ideen

 

Als Kooperationspartner der Initiative "Land der Ideen" hat sich das SCMT die gemeinsame Aufgabe zu Eigen gemacht, ein positives Deutschlandbild zu vermitteln.

 

IBI - Institut für Business Intelligence

 

Seit 2006 Kooperationspartner im Bereich Research. Das IBI erabeitet Studien zu den Themen Business Intelligence, Unternehmenssteuerung und Controlling.

WOIS - School of Innovation

 

Seit 2006 Kooperationspartner für die Durchführung des Executive MBA Studiums mit der Vertiefungsrichtung "Strategic Innovation".

 

REFA Bundesverband e.V., REFA Landesverband Baden-Württemberg e.V.,

REFA Landesverband Bayern e.V.

Seit 2009 Kooperationspartner für die Durchführung des Bachelor of Arts in Business Administration mit der Vertiefung Produktionsmanagement.

VWA - Württembergische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie

 

Seit 2008 Kooperationspartner für die Durchführung des BBA Bachelor-Programms an der SIMT in Stuttgart.

SMBS - University of Salzburg Business School

 

Seit 2008 Kooperationspartner für die Durchführung des MBE® Studiums in Salzburg, Österreich.

Eduard-von-Hallberger-Institut

 

Bildungspartner in der Durchführung von sprachlichen Vorstudienkursen für ausländische Studienbewerber im Rahmen der dualen Steinbeis Masterstudiengänge.

TAE - Technische Akademie Esslingen

 

Seit 2006 Kooperationspartner für die Durchführung des BBA Bachelor-Programms an der TAE Esslingen.

Zuletzt geändert am 16. Mai, 2012