• Studien-Infotag 27. Januar 2018 Stuttgart

Die Historie des Steinbeis Center of Management and Technology

1993

Durchführung des ersten St. Galler Management Seminars in Kooperation mit dem schweizerischen Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St. Gallen, Schweiz

1996

Gründung des Steinbeis-Transfer-Instituts (STI) Business and Engineering mit dem Seminar "Manager of Business and Engineering"

1998

Gründung der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) durch die Steinbeis-Stiftung und staatliche Anerkennung der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH mit Professor Dr. Johann Löhn als Präsidenten und den Gründungsgeschäftsführern Walter Beck und Rainer Gehrung

Gründung des Steinbeis-Instituts Business and Engineering an der SHB mit den Direktoren Walter Beck und Rainer Gehrung

Start mit dem Lehrbetrieb an der SHB: Durchführung des ersten Projekt-Kompetenz-Studiengangs "Master of Business and Engineering (MBE)" mit Kooperationspartnern in Japan und der Kelley School of Business (KSB), USA

2000

Gründung des STI Business Administration in Entrepreneurial Management an der SHB und erste Durchführung des Projekt-Kompetenz-Studiengangs "Master of Business Administration (MBA)"

2001

Gründung des STI Management and Technology an der SHB und erste Durchführung des Projekt-Kompetenz-Studiengangs "Bachelor of Business Administration (BBA)"

2003

Gründung des Steinbeis Career Center als Verbund führender Transfer-Institute der Steinbeis-Hochschule Berlin mit den Direktoren Walter Beck, Rainer Gehrung und Peter Schupp

Angebot verschiedener Weiterbildungsprogramme vom Zertifikatslehrgang über Bachelor- und Masterprogramme bis hin zur Projekt-Kompetenz-Promotion

FIBAA -Akkreditierung des MBA-Programs

2004

FIBAA-Akkreditierung des BBA-Programms

2006

Gründung der Business School Memmingen mit dem Angebot von Junior-Bachelor-Programmen nach dem Projekt-Kompetenz-Konzept

2007

Übernahme des Stuttgart Institute of Management and Technology (SIMT) durch die Steinbeis-Hochschule Berlin

2008

Start des internationalen Projekt-Kompetenz- Studiengangs "MBA International Management and Innovation" am SIMT in Stuttgart

Gründung des STI Business and Engineering in Salzburg, Österreich mit der Durchführung des Projekt-Kompetenz- Studiengangs "Master of Business Engineering (MBE)"

2009

Umfirmierung des Steinbeis Career Center in die Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT) GmbH mit den drei Säulen Research, Education und Consulting

FIBAA-Akkreditierung des MBE-Programms, Reakkreditierung aller MBA-Programme

2010

Fusionierung der SCMT GmbH mit dem Steinbeis-Transferzentrum object-IT und damit Erweiterung des Tätigkeitsbereiches der SCMT GmbH um IT-Beratungsleistungen

Einführung des SAP Corporate-Master-Programms in Kooperation mit SAP, der Technischen Universität München und der SRH Hochschule Heidelberg

2011

Start des Projekt-Kompetenz-Studiengangs "Master of Science in Controlling & Consulting"

Start des Kooperationsstudiengangs mit der TÜV Süd Akademie "Bachelor of Arts in Business Administration" mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement

2012

Start des FESTO-Corporate-Programms mit den Projekt-Kompetenz-Studiengängen "Master of Business Engineering (MBE)" und "Master of Engineering (M.Eng.)"